call24 presse aktuelles

Rund 260 Mitarbeiter feiern 20-jähriges Firmenjubiläum von call24

 

Bei call24 geht es hoch her: Erst haben wir im Dezember mit der Schulung unserer neuen Mitarbeiter begonnen, jetzt eröffnen wir im Februar schon unsere Micro-Unit in Guben. Doch nicht nur das. Am 8. Februar blicken wir auf eine 20-jährige Geschichte zurück – und das haben wir gebührend gefeiert.

Im Jahr 1999 fing alles mit der Ausbildung erster Mitarbeiter und dem Kundenservice für ein großes Versandhaus an. Zehn Jahre später boten wir erstmals jungen Menschen die Möglichkeit, sich für den Beruf Kaufmann/-frau für Dialogmarketing ausbilden zu lassen. Heute sind wir eins der großen Contact Center in Frankfurt (Oder). Eine Konstante der letzten 20 Jahre: Die hervorragende Arbeit unserer Mitarbeiter. „Wir sind sehr stolz auf das, was wir mit unseren Mitarbeitern in den letzten zwei Jahrzehnten aufgebaut haben“, erzählt Annett Manke, seit 2013 Geschäftsführerin von call24. Aktuell investieren wir etwa in die Weiterentwicklung unserer Teamleiter zu Teammanagern, die zum Ende der Schulungsmaßnahmen disziplinarische Führungsverantwortung erhalten und so maßgeblich unsere Service- und Qualitätsstandards sicherstellen.

Nachdem Annett Manke und getaline-Geschäftsführer Ralf Tiedemann bei ihrer Rede in Erinnerungen schwelgten und den Mitarbeitern für ihren unaufhörlichen Einsatz dankten, überreichte Frau Manke dem Verein LöwenKinder einen Scheck über 2.000 Euro, die die Mitarbeiter gesammelt hatten. Auch Mark Schmols, Leitung Auftragskoordination und Kundenservice bei bonprix, ließ sich eine kurze Ansprache nicht nehmen. Nach der Eröffnung des Buffets und einer Show-Einlage ging die Feier auf der Tanzfläche weiter. Bleibende Erinnerungen konnten sich unsere Gäste auch aus unserer Fotobox mitnehmen.

Bewerbung

call24 stellt wieder ein!
Die call24 telemarketing GmbH, einer der größten Arbeitgeber der Stadt, schafft derzeit wieder neue Arbeitsplätze und damit eine berufliche Perspektive am Standort Frankfurt (Oder).

> JETZT BEWERBEN

Desktop-Layout